Automobilkaufleute auf der IAA

Am 20.9.2017 besuchte die Oberstufe 15AT und die Mittelstufe 16AT die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt.

Dort angekommen, konnten sich die Automobilkaufleute selbstständig über die künftige Sortimentspolitik, neue Mobilitätskonzepte und die zukünftigen Antriebsideen ‚Ihrer‘ Marken, aber auch über die ihrer Wettbewerber informieren.

Zudem stellten auch die Zulieferbetriebe sehr präsent Ihre Komponenten aus, die sonst nicht so offensichtlich am Auto erkennbar sind.

So waren die Eindrücke sehr vielfältig. Diese sorgten im Anschluss für erheblichen Austausch von Handybildern und den zugehörigen Diskussionen natürlich über Autos.

Großer Dank richtet sich an die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks in Solingen. Innungsobermeister Herr Ehlers hatte sich bereit erklärt, die Kosten der Automobilkaufleute für die Fahrt zur IAA zu übernehmen.

Vielen Dank an Herr Ehlers und die Mitgliedsbetriebe.

zum Seitenanfang