Berufsfachschule

Die Anmeldungen zur Berufsfachschule (Einjährige Berufsfachschule, Zweijährige Höhere Berufsfachschule, Wirtschaftsgymnasium) erfolgten vom 6. Februar bis 16. Februar 2018.

Die Anmeldungen müssen persönlich erfolgen. Bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern ist die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten bei der Anmeldung erforderlich. Ist das nicht möglich, können die Schülerinnen und Schüler auch eine Vollmacht und den Personalausweis des Erziehungsberechtigten vorlegen. Um die Schülerinnen und Schüler bei der Auswahl eines geeigneten Bildungsgangs zu unterstützen, findet bei der Anmeldung ein verpflichtendes Beratungsgespräch statt.


Bitte bringen Sie zur Anmeldung
•    den unterschriebenen Ausdruck des Onlineformulars,
•    Ihr letztes Schulzeugnis (Kopie und Original),
•    Ihren Personalausweis,
•    einen tabellarischen Lebenslauf mit Foto
•    und, wenn Sie minderjährig sind, eine Vollmacht und den Personalausweis eines Erziehungsberechtigten
mit.

zum Seitenanfang